Explosionsschutz

In vielen Backbetrieben sind brennbare Gase, Dämpfe oder Stäube anzutreffen, die mit Luft explosionsfähige Gemische bilden können. Eine wirksame Zündquelle kann diese zur Explosion bringen. Demnach sind Explosionsgefährdungen durch Mehl- bzw. Getreidestaub, Gase (z. B. Flüssiggas) oder brennbare Flüssigkeiten (z. B. Backtrenn[1]mittel) unter bestimmten Umständen vorhanden.

Explosionen können Menschen gefährden und zu hohen Sachschäden führen. Sachschäden, Produktionsausfälle und Imageverlust können besonders für kleine und mittelständische Unternehmen existenzbedrohend sein

Unternehmer, in deren Betrieben gefährliche explosionsfähige Atmosphäre auftritt, müssen diese Gefährdungen beurteilen und im Explosionsschutzdokument dokumentieren.

Explosionsschutzdokument - gewusst wie!

Das Explosionsschutzdokument ist ein Baustein der systematischen Gefährdungsbeurteilung im Explosionsschutz. In ihm müssen die Ergebnisse der Analyse der Explosionsgefahren, deren Bewertung sowie die unter Berücksichtigung der betrieblichen Belange getroffenen technischen, organisatorischen und personellen Maßnahmen festgehalten werden.

Aus dem Explosionsschutzdokument muss insbesondere hervorgehen:
  • Dass die Explosionsgefährdungen ermittelt und bewertet wurden,
  • In welchen Bereichen eine explosionsfähige Atmosphäre auftreten kann,
  • Welche technischen und organisatorischen Schutzmaßnahmen getroffen wurden, um eine Gefährdung zu vermeiden bzw. um auftretende Gefährdungen zu begegnen,
  • Nach welchen Kriterien Arbeitsmittel für explosionsgefährdete Bereiche auszuwählen sind und
  • Wann und durch wen Prüfungen durchzuführen sind.

Eigene Erstellung

Die BGN hat mit der “ASI 8.52: Explosionsschutzdokuemnt für handwerkliche und kleine Backbetriebe” einen Leitfaden entwickelt, der speziell kleinen Backbetrieben bei der Erstellung des Explosionsschutzdokuments Hilfe bietet. Er gilt für Backbetriebe, die bis etwa 1,5 t Mehl pro Tag verarbeiten.

Den Leitfaden finden Mitgliedsbetriebe der BGN auch auf der kostenfreien Branchen-DVD, wo er online ausgefüllt werden kann.

Unterstützung Mehlsiloreiniger

Ein wichtiges Dokument zur Erstellung des Explosionsschutzdokuments sind u.a. die Reinigungspläne der Mehlsiloanlage. Unser Partneruntnehmen in Sachen Mehlsiloreinigung  arbeitet mit den geforderten Arbeitsgeräten. Kunden mit regelmäßigem Reinigungsauftrag erhalten nach jeder Reinigung das OK-Siegel zur Kommunikation eines hohen Hygiene-Standards.

Gerne werden Sie auch bei der Erstellung des Explosionsschutzdokumentes beraten.